Bitte beachten !

Liebe Kundinnen, liebe Kunden!

Buchhandlungen gehören in Berlin zu den Geschäften des täglichen Bedarfs, Sie können also ohne Termin und Corona-Test bei uns einkaufen!

Von Dienstag bis Samstag haben wir täglich geöffnet.

Montags bleibt das Geschäft geschlossen.

Bestellungen nehmen wir weiterhin auch gerne über unseren Webshop, per Email, Telefon

oder den  Anrufbeantworter entgegen.

 

Wir freuen uns auf ein gesundes Wiedersehen!

Ihre 3 Buchfinken

-----

Eine Seuche in der Stadt

Rudolf Iwanowitsch Mayer berichtet über den Stand der Entwicklung eines Impfstoffs gegen die Pest. Niemand ahnt, dass der Forscher selbst infiziert ist. Aber am Abend wird er ins Krankenhaus gebracht. Diagnose: Lungenpest. Das Krankenhaus wird unter Quarantäne gestellt, wer mit ihm Kontakt hatte, zu Hause abgeholt. In der Zeit des Großen Terrors fürchtet jeder, in Stalins Folterkeller zu kommen. Oberst Pawljuk erschießt sich, als der schwarze Wagen vor seiner Tür hält, eine Frau verrät ihren Mann an den Geheimdienst. Was geschieht, wenn eine Epidemie auf eine paralysierte Gesellschaft trifft? Scharfsichtig und mit großer Empathie beobachtet Ljudmila Ulitzkaja die Reaktionen der Menschen.

Ulitzkaja, Ljudmila
Carl Hanser Verlag GmbH & Co.KG
ISBN/EAN: 9783446269668
16,00 € (inkl. MwSt.)