0

Berlin-Düppel

Spaziergänge und Entdeckungen zwischen Zehlendorf, Kleinmachnow und Dreilinden - entlang der historischen Verkehrswege von Stammbahn und Friedhofsbahn

9,80 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783865142054
Sprache: Deutsch
Umfang: 96 S., 101 Illustr., 6 Karten
Format (T/L/B): 0.6 x 19 x 10.5 cm
Auflage: 2. Auflage 2015
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Bebilderte Spaziergänge und sehr Interessantes zur Geschichte von Düppel und der Gegend zwischen Zehlendorf und Wannsee. In mehreren Kapiteln werden sehr interessant die Geschichte dieses südwestlichen Bereiches Berlins, so auch die von früheren Verkehrsverbindungen (Stammbahn von Berlin nach Potsdam) oder auch die Situation zur Zeit der deutschen Teilung (u.a. Grenzkontrollstellen Drewitz und Dreilinden - in einem Gastbeitrag von Klaus Behling) beschrieben, wie auch die Frage "Woher stammt eigentlich der Name Düppel?" Im praktischen Taschenbuchformat. Der Umschlag ist hinten ausklappbar und zeigt übersichtliche aktuelle Pharus-Pläne dieses Bereiches, der in zwei Touren viel Geschichtliches und Aktuelles beschreibt.